Master-Studiengang WM

Hier finden Sie als Studierende des Master-Studiengangs WM Informationen rund um Ihr Studium.

Regelstudienpläne mit Modulbeschreibungen

Sommersemester 2019 -
Sommersemester 2022
 

Vorqualifikation BWL

Vorqualifikation ING

Vorqualifikation WI

ab Wintersemester 2022/23

 

Vorqualifikation BWL

Vorqualifikation ING

Vorqualifikation WI

Vertiefungsrichtungen

Sie erwerben bzw. ergänzen in unserem Master-Studiengang das notwendige Breitenwissen, das Wirtschaftsingenieure als Generalisten auszeichnet. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, Ihre Kenntnisse in einem Fachgebiet zu vertiefen. Auf diese Weise können Sie zusätzlich ein individuelles fachbezogenes Kompetenzprofil entwickeln.

Sie entscheiden sich aus unserem Vertiefungsangebot zu Beginn Ihres Studiums für eine Vertiefungsrichtung; es stehen drei attraktive Vertiefungsrichtungen zur Auswahl.

Jede Vertiefungsrichtung besteht wiederum aus drei Modulen, erstreckt sich über zwei Semester und umfasst 20 ECTS. 

In jeder Vertiefungsrichtung erwerben Sie die jeweiligen Kenntnisse und Fertigkeiten durch einen abgestimmten Mix aus Vorlesungen, Seminaren, praxisnahen Fallstudien und wissenschaftlicher Arbeiten.

Für den Master-Studiengang werden folgende Vertiefungsrichtungen angeboten:

Technisches Grundpraktikum

(Vorqualifikation BWL)
 

Das technische Grundpraktikum ist in der Zulassungssatzung als Zulassungsvoraussetzung für Bewerber mit Vorqualifikation Betriebswirtschaftslehre angegeben. Die Fakultät räumt aber die Möglichkeit ein, dieses Praktikum auch bis spätesten zur Anmeldung der Masterarbeit zu absolvieren. Details in den Richtlinien zum

Technischen Grundpraktikum.