Allgemeines

Wir freuen uns, dass Sie sich an einer unserer Partnerhochschulen für einen Auslandsaufenthalt bewerben möchten.

Nachfolgend finden Sie Informationen, bis wann Sie Ihre Bewerbung wo einreichen sollen und welche Dokumente erforderlich sind. 

Bitte beachten Sie, dass Sie bis zu 3 Wunsch-Partnerhochschulen in Ihrer Bewerbung angeben können. Bitte nennen Sie uns in Ihrem Motivationsschreiben dazu die Reihenfolge und schreiben Sie auch kurz, warum Sie an welcher Partnerhochschule Ihr Auslandssemester absolvieren möchten.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg!

Fristen

Bitte bewerben Sie sich mit Ihren vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum

  • 28.02. eines Jahres für das folgende Wintersemester oder bis zum
  • 30.09. eines Jahres für das darauffolgende Sommersemester

per E-Mail an international@wing.hs-mannheim.de mit folgendem Betreff: BEWERBUNG_Partnerhochschule_Name_Matrikelnummer

In den Betreff schreiben Sie Ihre priorisierte Partnerhochschule, die weiteren führen Sie im Motivationsschreiben auf. Zum Beispiel müsste es für Ihre Bewerbung an der CDHAW heißen "BEWERBUNG_CDHAW_Mustermann_1820006".

Aus Datenschutzgründen können wir nur noch Bewerbungen, die von Ihrer studentischen Hochschulmailadresse versendet werden, annehmen.

Bewerbungsunterlagen

Ihre Bewerbung für eine unserer Partnerhochschulen muss die folgenden Dokumente enthalten. Bitte benennen Sie Ihre Dokumente wie folgt und senden Sie uns diese als PDF.

1. Das Motivationsschreiben (englisch)

  • englische Kennzeichnung: ApplicationLetter_Name_Matrikelnummer

2. Der Lebenslauf (deutsch und englisch)

  • deutsche Kennzeichnung: Lebenslauf_Name_Matrikelnummer
  • englische Kennzeichnung: CurriculumVitae_Name_Matrikelnummer

3. Der aktuelle Notenspiegel (deutsch und englisch)

  • deutsche Kennzeichnung: Notenspiegel_Name_Matrikelnummer
  • englische Kennzeichnung: RecordTranscript_Name_Matrikelnummer

4. Sprachnachweis (falls erforderlich, empfohlen auf Deutsch und Englisch)

Für Bewerbungen an unseren Partnerhochschulen ist aktuell kein Empfehlungsschreiben erforderlich.

FAQs

Sprachnachweis

Der Sprachnachweis darf zum Zeitpunkt der Bewerbung nicht älter als 2 Jahre sein.


Das kommt darauf an, welche Anforderungen die Partnerhochschule an den Sprachnachweis hat. Bitte schauen auf der Seite "Partnerhochschulen" nach, welche Art von Sprachnachweis erforderlich ist.

Wenn auch das Abiturzeugnis als Sprachnachweis in Frage kommt, muss das Sprachniveau im Zeugnis der Hochschulzugangsberechtigung offiziell ausgewiesen sein. Werden in der Hochschulzugangsberechtigung zwei Sprachniveaus angegeben, so wird das niedrigere Sprachniveau anerkannt.

  • Schulische Leistungen werden als Nachweis für z.B. das Niveau B1 anerkannt, wenn Sie durchgehend aufsteigenden Englischunterricht über eine Dauer von mindestens 6 Jahren nachweisen können.
  • Sie weisen bspw. das Niveau B1 durch einen vergleichbares Zertifikat nach. Bei der Überprüfung der Vergleichbarkeit beziehen wir uns auf folgende Zusammenstellung: www.europaeischer-referenzrahmen.de.

Den Nachweis über die erforderlichen Sprachkenntnisse können Sie folgendermaßen erbringen:

    Die Fakultät für Wirtschaftsingenieurwesen der Hochschule Mannheim erkennt Sprachniveaus an, die im Zeugnis der Hochschulzugangsberechtigung offiziell ausgewiesen sind. Werden in der Hochschulzugangsberechtigung zwei Sprachniveaus angegeben, so wird das niedrigere Sprachniveau anerkannt.
    Schulische Leistungen werden als Nachweis für das Niveau B1 anerkannt, wenn Sie durchgehend aufsteigenden Englischunterricht über eine Dauer von mindestens 6 Jahren nachweisen können.
    Sie weisen das Niveau B1 durch einen vergleichbares Zertifikat nach. Bei der Überprüfung der Vergleichbarkeit beziehen wir uns auf folgende Zusammenstellung: www.europaeischer-referenzrahmen.de

Motivationsschreiben

Aus dem Motivationsschreiben soll hervorgeben, warum Sie sich für die jeweilige Partnerhochschule bewerben und dass Sie sich bereits mit den von Ihnen bevorzugten Partnerhochschulen und dem jeweiligen Studienangebot vertraut gemacht haben. Auch sollten Sie die Reihenfolge der Prioritäten kurz begründen, d.h Sie legen im Schreiben die persönlichen und fachlichen Gründe für ALLE von Ihnen genannten Austauschprogramme dar.

Das Motivationsschreiben muss Ihren Namen, Ihre Anschrift sowie Ihre Matrikelnummer enthalten (Kopfzeile) und darf maximal zwei Seiten lang sein. Weitere Formatvorgaben gibt es nicht. 

Ansprechpartner

Prof. Dr. S. Altmann
Gebäude L, Raum 156
+49 621 292 60 89
international@wing.hs-mannheim.de

Sprechzeiten

Sarah Onigbanjo, M.A.
Gebäude L, Raum 355
 +49 621 292 64 09
international@wing.hs-mannheim.de

Sprechzeiten während der Vorlesungszeit
Do. von 09:00 - 11:00 Uhr

Sprechzeiten während der vorlesungsfreien Zeit
nach Vereinbarung