Einfach mal über den Tellerand schauen

Von Studentin zu Trainerin

Studieren bedeutet nicht nur Vorlesungen besuchen und Klausuren schreiben. Wer studiert hat viele Möglichkeiten seine Persönlichkeiten und sein Know-how weiterzuentwickeln.

Unsere Masterstudierende Isabel M. zeigt wie vielfältig das Studentenleben an der Hochschule Mannheim sein kann. Seit Beginn ihres Masterstudiums ist Isabel Mitglied bei dem Verband Deutscher Wirtschaftsingenieure e.V. (VWI). Sie engagiert sich aktiv in der VWI Hochschulgruppe Mannheim und plant z.B. verschiedene Unternehmensexkursionen für Studierende der Fakultät W oder steht für Erstis bei Fragen und Antworten zur Seite. Darüber hinaus organisiert Isabel zusammen mit den anderen VWI-Mitgliedern die bekannte Kochchallenge "Das perfekte Running Dinner" jedes Semester.

Über die VWI Hochschulgruppe Mannheim nahm Isabel im März an einem einwöchigen "Train-the-Trainer"-Programm an der TU Dortmund teil und kann Folgendes berichten:

"In den einzelnen Intensivtrainings lernte ich unter anderem sicher vor einer Gruppe aufzutreten, um mein Thema zu moderieren und andere zum Lernen zu motivieren. Des Weiteren lernte ich konstruktives Feedback zu geben, aber auch sie anzunehmen und Flipcharts professionell zu gestalten.

In dieser Woche habe ich nicht nur neue Freundschaften geschlossen, sondern sehr viel über mich gelernt, wie ich meine Stärken und Schwächen einsetzen muss, um mich persönlich weiterzuentwickeln. Gepackt mit dem Trainerschein und viele neue Anregungen, freue ich mich bald mein erstes eigenes Training zu geben."


Wollen Sie auch über den Tellerand schauen?

Die VWI Hochschulgruppe Mannheim bietet jedes Semester Trainings und Seminare an, in denen man seine Soft Skills verbessern kann. Eine tolle Ergänzung zu den Inhalten des Studiums.

Die nächste Gelegenheit bietet der   KREATI-Fallstudienwettbewerb

Anmeldung bis zum 19.04.2019 über info@vwi-mannheim.de

 

 


« zurück