Informationsseiten von Prof. Dr. Schüssler

Profil

Prof. Dr. Thomas Schüssler, geb. am 19. November 1960 in Darmstadt, wurde zum 1. März 1997 in den Fachbereich Wirtschaftsingenieurwesen für das Fachgebiet Rechnungswesen und Allgemeine Betriebswirtschaftslehre berufen.

Sein Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Philipps-Universität Marburg schloss er im Winter 1987/88 als Diplomkaufmann ab. Im Anschluß hieran arbeitete Prof. Dr. Schüssler zunächst 4½ Jahre als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der gleichen Universität. Im Rahmen dieser Tätigkeit beschäftigte er sich überwiegend mit der Gestaltung und dem Einsatz sogenannter Managementunterstützungssysteme, die als Kombinationen aus Hardware und Software zu besseren Managemententscheidungen führen sollen. Auf diesem Gebiet — mit besonderer Blickrichtung auf Gruppenentscheidungen — erfolgte Anfang 1993 auch seine Promotion. Ab Sommer 1992 arbeitete Prof. Dr. Schüssler als Controller in einem Unternehmen des Thyssen-Konzerns, wo er neben der Wahrnehmung vielfältiger und wechselnder Aufgaben im Rechnungswesen u. a. für die Einführung eines computergestützten Managementinformationssystems verantwortlich war. Parallel hierzu nahm er mehrere Lehraufträge im internen und externen Rechnungswesen sowie in Allgemeiner Betriebswirtschaftslehre an der Universität Koblenz-Landau und an der Fachhochschule Koblenz wahr.

Moderne Controlling-Methoden und die Unterstützung des Managements durch Informations- und Kommunikationstechnik bilden seine aktuellen Interessenschwerpunkte.